Die komplette Rental Management Lösung für Business Central

Rental Management für Microsoft Dynamics 365 Business Central

Die Rental Management App ermöglicht es Ihnen, Artikel als Mietartikel auszuwählen, sie im Rahmen eines regulären Kundenauftrags an Kunden zu vermieten und die gesamte Funktionalität von Business Central für Planung, Verfügbarkeit, Reservierungen, Lagerverwaltung mit Standorten, Seriennummern usw. zu nutzen.

Die Rental Management App ist für Vermietungsunternehmen
die ihren Gerätebestand verwalten möchten.

Vielleicht vermieten Sie Geräte für das Baugewerbe, das Gastgewerbe, Veranstaltungen usw., oder Sie sind auf dem Verbrauchermarkt tätig und vermieten Geräte für Verbraucher in Ihrem Geschäft. Die Rental Management App wird auch von Unternehmen zur Verwaltung interner Vermietungen genutzt. Zwischenabrechnungen zwischen verschiedenen internen Abteilungen. Vielleicht mieten die Außendiensttechniker der Support-Abteilung Geräte von der Anlagenabteilung oder der Produktion und müssen dafür intern abgerechnet werden.

Lassen Sie uns den Ablauf einer Vermietung durchgehen:

  1. Sie haben einen Mietartikel mit 10 Stück auf Lager. Sie können sie an bestimmten Stellen anbringen oder einfach auf Vorrat haben.
  2. Ihr Kunde möchte 2 Stück mieten und Sie fügen sie einem regulären Kundenauftrag hinzu, zusammen mit anderen regulären Artikeln. Sie können Maschinenmiete und Verbrauchsmaterial mit derselben Bestellung erhalten.
  3. In der Auftragszeile geben Sie ein Anfangs- und ein Enddatum für den Mietzeitraum ein.
  4. Wenn Sie ein Verfügbarkeitstool wie die kostenlose App Graphical Inventory Profile verwenden, sehen Sie sofort, ob der Mietartikel im gewünschten Zeitraum verfügbar ist.
  5. Die App wandelt jetzt die Artikelzeilen auf dem Kundenauftrag in Ressourcenzeilen um. Die Mietpreise werden in Business Central mit regelmäßigen Ressourcen verwaltet. Hinter den Kulissen erstellt die App auch Überweisungsaufträge für die angegebenen Daten. Das ist clever.
  6. Die Mietkategorie ist so konfiguriert, dass vielleicht Tage oder Monate als Maßeinheit verwendet werden, und der Mietpreis wird anhand der Maßeinheit berechnet, aber auf dem Verkaufsauftrag können Sie dies nach Belieben anpassen.
  7. Ihr Lagerhaus versendet die gesamte Bestellung, ohne sich darum zu kümmern, welche Artikel verkauft oder vermietet werden. Es kann sein, dass Sie Hunderte von Artikeln auf einer Palette versenden, und einige davon können Mietartikel sein. Alle Arten von Artikeln werden im Lager auf die gleiche Weise behandelt.
  8. Sie können die Miete in Rechnung stellen, wenn sie abgeschlossen ist. Sie können auch einen Stapelauftrag für die Rechnungsstellung initiieren oder ihn für einmal pro Monat oder Woche planen.

Book a presentation of the app

We frequently host presentations of this app, and everybody is welcome to sign up and participate. We will begin with a demonstration of the app, and then you can ask any question you may have.

Pick a date in the list – and book it in your calendar.

DatoKursusBook now
13JUN
Europe: 3 PM CEST / UK: 2 PM BST / East USA: 9 AM EDTMicrosoft Teams
Presentation and demonstration of the app – with Q&A. In English
Book now

Tolle Funktionen für
Mietverkauf und Buchhaltung

Verfügbarkeit für Rental Management in Dynamics 365 Business Central

Verfügbarkeit

Der Verkäufer kann die Verfügbarkeit eines Leihartikels sehen. Wenn Sie 10 Stück haben und 2 für eine Woche ab Mittwoch mieten, können Sie sehen, dass Sie bis Mittwoch 10 Stück des Artikels zur Verfügung haben, dann 8 und eine Woche später wieder 10. Wenn Sie einen Kundenauftrag erstellen, sind diese Informationen sofort verfügbar.

Planung von Vermietungen in Dynamics 365 Business Central

Planung von Vermietungen

Sie können ein und denselben Artikel problemlos mehrfach vermieten, wobei sich die Datumsintervalle nicht überschneiden. Sie wird über die Verfügbarkeitsfunktionen in Business Central verwaltet.

Alle Mietartikel in einem einzigen Kundenauftrag Dynamics 365 Business Central

Alle Artikel in einem einzigen Kundenauftrag

Sie können alle Artikel für denselben Kunden in einem einzigen Kundenauftrag erfassen. Sie können Mietmaschinen und die dazugehörigen Verbrauchsmaterialien auf demselben Verkaufsauftrag abwickeln.

Verlängern Sie die Mietdauer in Dynamics 365 Business Central

Verlängern Sie die Mietdauer

Wenn Sie den Mietzeitraum verlängern, ändern Sie einfach das Enddatum in der Kundenauftragszeile, und die Transportaufträge ändern sich automatisch.

Stapelrechnungsauftrag für Vermietungen in Dynamics 365 Business Central

Stapelverarbeitungsauftrag für Rechnungen

Sie können Mietverträge mit offenem Ende erstellen. Der Batch-Job für die periodische Rechnungsstellung berechnet und erstellt Abschlagsrechnungen, solange der Mietvertrag nicht abgeschlossen ist. Das Enddatum des Kundenauftrags wird automatisch vorverlegt, bis der Mietartikel zurückgegeben wurde.

Miete von Unterauftragnehmern in Dynamics 365 Business Central

Miete von Unterauftragnehmern

Sie können Geräte von einem Subunternehmer mieten, die Sie an Ihren Endkunden vermieten. Sie erstellen einfach eine Bestellung, um es zu mieten, und es wird in Ihrem Lager als Mietartikel empfangen. Dann vermieten Sie es an Ihren Endkunden, und wenn es später über einen Transportauftrag in Ihr Lager zurückkehrt, erstellen Sie einfach eine Rückgabebestellung, um den Artikel an den Subunternehmer zurückzuliefern. Wenn der Subunternehmer eine Anzahlung verlangt hat, wird diese einfach auf der Rückgabebestellung gutgeschrieben. Für dieses Beispiel sind viele Dokumente erforderlich, aber es ist ganz einfach in Business Central zu verwalten, da die Rental Management App den gesamten Prozess steuert.

Sie müssen keine neuen Prozesse erfinden. Die Rental Management App ist mit allen großartigen Standardfunktionen von Business Central verknüpft.

Einführung in den B2B Ecommerce

Tolle Funktionen für
Lagerverwaltung

Standortmanagement für Vermietungen in Dynamics 365 Business Central

Standort-Management

Mit einer einfachen Standortverwaltung erfolgt der automatische Transportauftrag von und zu Ihrem Lagerstandort. Während sich der Leihartikel bei Ihrem Kunden befindet, befindet er sich auf einem Transitplatz in Business Central. Sie können sich auch anzeigen lassen, an welchem Standort des Kunden sich der Mietartikel befindet. In diesem Fall erstellt die Rental Management App automatisch zwei Transportaufträge, einen, um ihn zum Standort Ihres Kunden zu bringen, und einen weiteren, um ihn zurück in Ihr Lager zu bringen.

Mietartikel mit Seriennummern in Dynamics 365 Business Central

Mietartikel mit Seriennummern

Sie können Ihre Mietartikel mit Seriennummern verwalten. Wenn Sie Baumaschinen mieten, werden Sie wahrscheinlich regelmäßig Gerüste oder Schalungsmaterial vermieten wollen, aber verwenden Sie Seriennummern auf Gabelstaplern und Anhängern.

Teilbestandseingänge für Vermietungen in Dynamics 365 Business Central

Teilweise Inventareingänge

Sie können Teilquittungen ausstellen. Wenn Sie 2 Stück eines Artikels in einer einzigen Auftragszeile gemietet haben und 1 Stück zurückerhalten, teilt die App die Auftragszeile automatisch in zwei Zeilen mit unterschiedlichen Enddaten auf.

Empfang von Artikeln aus verschiedenen Vermietungen in Dynamics 365 Business Central

Erhalt von Artikeln aus verschiedenen Vermietungen

Manchmal kommt eine Palette mit zurückgesandten Artikeln vom Standort des Kunden an, aber die Artikel gehören eigentlich zu vielen verschiedenen Kundenaufträgen. Sie können alles auf einmal erhalten, und die Lösung gleicht die Artikel automatisch mit den richtigen Überweisungsaufträgen ab, so dass alles an der richtigen Stelle landet.

Erste Schritte mit der der App

Jetzt herunterladen und installieren

Installieren Sie die App von Microsoft AppSource. Nur in der Cloud-Edition von Business Central verfügbar.
Holen Sie sich die App auf Microsoft AppSource

Lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir begleiten Sie von der Installation und Konfiguration bis zur ersten Nutzung der App
Lesen Sie den Leitfaden für den Einstieg

Videos mit Benutzerhandbuch ansehen

Auf Use Dynamics können Sie sich Anleitungsvideos ansehen, um mehr über die Funktionen der App zu erfahren.
Benutzerhandbuch-Videos zur Abakion App

Rental Management Preise

Bitte geben Sie die Anzahl der Nutzer ein, die Sie in Ihrer Business Central haben.
Die Preise basieren auf der Gesamtzahl der benannten Benutzer in Ihrem Business Central-Abonnement bei Microsoft.
10 Benutzer

Einzelne Anwendung

kr.
67,50
Pro benanntem Benutzer pro Monat bei 10 Benutzern.
Der Preis für einen Benutzer beträgt 120,00 DKK.
Verfügbar in der Cloud-Edition von Business Central.
Je mehr Benutzer Sie abonnieren, desto billiger wird jeder einzelne. Video über das Preismodell ansehen »
Siehe diese App mit 10 benannte Benutzer unter kr.
67,50
pro Nutzer, pro Monat.
Jahresabonnement (Sie sparen 16,67%)
Monatliches Abonnement

Als Teil des App-Bundles

kr.
0,00
Holen Sie sich diese App als eine der 5 Apps, die Sie mit dem App Bundle auswählen können.
Mit dem App-Bundle können Sie 5 beliebige Abakion Apps zu einem großartigen Preisnachlass auswählen.
Wenn Sie mehr als 5 Apps benötigen, reduziert sich der Preis für jede zusätzliche App auf nur kr. 42,20 pro App und Monat bei 10 Benutzern (Jahresabonnement).
Bo Hansen Hansen und Thomas Hasle im Abakion

Mit einem echten Menschen sprechen

Sprechen Sie mit unseren App-Managern Bo H. Hansen und Thomas Halse über Preise und Abonnements:
[email protected]

Wir werden auf Englisch antworten. Sie können uns gerne auf Deutsch schreiben, unsere Antwort erfolgt jedoch voraussichtlich auf Englisch.

Bo Hansen Hansen bei Abakion

Name*
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unterstützung

Wenn Sie spezielle Fragen zur Funktionalität oder zu den ersten Schritten haben, können Sie unser Support-Team unter [email protected] kontaktieren. oder rufen Sie uns an unter +45 70 23 23 17. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach den richtigen Videoanleitungen, falls vorhanden.

Wir bemühen uns, Ihnen so schnell wie möglich eine qualifizierte Antwort zukommen zu lassen, mindestens innerhalb von 24 Stunden, oft aber viel schneller.

Wir halten Sie stets darüber auf dem Laufenden, wer Ihre Support-Anfrage bearbeitet und wie schnell Sie mit einer Antwort rechnen können.